EINFAMIENHAUS HYBRIDBAUWEISE – SKETCH

Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Kramsach, 2013/14
Im nördlichen Teil eines relativ schmalen Grundstücks wurde ein großes Einfamilienhaus in Mischbauweise, mit Stahlbetondecken und hochgedämmten Holzwänden sowie einem Holzdach errichtet. Der Entwurf basiert auf der Grundidee einer engen Verbindung von Innen- und Außenraum, wobei sowohl offene und helle Räume, als auch introvertierte Rückzugsbereiche geboten werden. Im Erdgeschoss befindet sich die weitläufige Wohnebene mit einem zweiseitig komplett verglasten, von einem auskragenden Flachdach überdeckten Wohnbereich. Als Gegenstück dazu liegt vor dem Koch- und Essbereich eine großzügige überdachte Terrasse, dazwischen ein kleiner Garten mit Innenhofqualität. Im schmaler geschnittenen Obergeschoss sind beidseitig eines zentralen Stiegenhauses die Schlafbereiche der Eltern bzw. der Kinder angeordnet, auch hier bietet ein den Zimmern vorgelagerter, durchgehender Balkon geschützten Außenraum. Die vielfältigen, zum großen Teil witterungsgeschützten Freibereiche machen es möglich, dass sich das Wohnen über große Teile des Jahres gleichermaßen Innen wie Außen abspielen kann. (Text: Architekt, red. bearbeitet)

Projekt mit Freunden teilen ...

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

BESTO ZT GMBH
ARCHITEKT DI BERNHARD STOEHR ZT/SV

Staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter
Sachverstaendiger fuer Hochbau und Innenarchitektur.

Kontakt

© 2021 BESTO ZT GmbH | Assembled by Pfefferkorn Digital

Fragen die andere vor ihnen gestellt haben
oder sie nützen unserer Suche…